Vereinsausflug

am 20. Sept. 2009

zur Erdinger Weißbierbrauerei


 

Bus2 Bus4
Mit einem Doppelstockbus unterwegs nach Erding
   
1Erdinger Humpen
  Das obligatorische Gruppenfoto mit Humpen (15 l Bier passen da hinein)
   
Malz2 Erdinger2
Aus was das Erdinger hergestellt wird erfahren wir hier In diesen Sudpfannen wird eingemaischt
   
  Selbstverständlich wird auch in Erding ausschließlich nach dem
Bayerischen Reinheitsgebot gebraut.
Das Bayerische Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516 ist die weltweit älteste,
heute noch gültige lebensmittelrechtliche Verordnung.
Damals wie heute garantiert die Bestimmung,
daß nur reinste Zutaten Verwendung finden dürfen. 
 
Lager3 Lager2
Im Hochregallager reifen 15 Millionen Flaschen Erdinger Weissbier  

Nach der Führung durch die Brauerei wurde es bei Weisswurst und Weissbier so richtig gemütlich
Erdinger5 Lokal3
   
Lokal5 Lokal7
   

Jetzt ging es weiter zum Münchner Flughafen "Franz-Josef-Strauss
Terminal4 Terminal2
   
zurAussicht1 Tower
   
   
Ju52 3 
   
Auch eine alte Tante JU 52 ist zu besichtigen, leider fliegt sie nicht mehr
   
 Kaffee3 Kaffee5 
  
 Ente3 Ente5 
Ein Ententreffen am Flughafencaffee "Ikarus"  
   
 Ente6 Heimweg 
 Maria und Christa mussten die "Ente" probegefahren  Dann ging es wieder Richtung Heimat
   

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.