Bin ich verwandt mit dem "Bayerischen Hiasl"?

Diese Frage hat sich bestimmt schon mancher mit dem Namen "Klostermair" gestellt.

So auch Robert Barnsteiner (Augsburg-Hochzoll), der sich in akribischer Arbeit daran gemacht hat herauszufinden, ob seine Ehefrau Gerlinde, geb. Klostermair, mit dem Hiasl verwandt sei. Entstanden ist ein spannendes und wissenschaftlich fundiertes Werk zur Ahnenforschung der Klostermairs.

Das liebevoll gestaltete Titelseite der Broschüre "Der Bayrische Hiasl & die Hochzoller Klostermair", bietet einen anschaulichen Überblick zu den Forschungsergebnissen.

Wir freuen uns über die Genehmigung des Urhebers, dieses Werk veröffentlichen zu dürfen.

 (zum Vergrößern Bild anklicken)

 Ahnenlinie

 

 

Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um nicht gegen geltende Gesetze zu verstoßen, benötigen wir dazu Ihr ausdrückliches Einverständnis.