Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Historischen Fördervereins "Bayerischer Hiasl" Kissing e.V.


Seit 1997 widmen wir uns der Erhaltung des Kulturguts um den Wildschützen- und Räuberhauptmann Matthäus Klostermayr.

Den Auftakt zu unseren Vereinsaktivitäten bildete heuer wieder der alljährlich stattfindende Fackelmarsch (12.01.2019) zum Andenken an die Gefangennahme der Hiasl-Bande im Gasthof zur Post in Osterzell vor nunmehr 247 Jahren.

Auch unser Starkbierfest (16.03.2019) im ausverkauften Dr.-Josef-Zimmermann-Haus war wieder ein voller Erfolg.

Zwar gibt es aktuell noch keine Räumlichkeiten für ein neues Museum, doch sind wir weiterhin eifrig auf der Suche, prüfen Möglichkeiten und werden es auf unserer Homepage mitteilen, sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt. Die Regio Augsburg, unser Partner in dieser Sache, bietet eine Art virtuelles Museum an, das über den "Bayerischen Hiasl" informiert und an die "Hiasl Erlebniswelt" auf Gut Mergenthau erinnert.

Auch unsere Vereins-Homepage hat einige Neuerungen und Aktualisierungen erfahren. Wir wünschen nun viel Spaß beim Stöbern! Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung!